Kap. 75
Wer schiessen will / der lg vnd triff
Dann dt er nit die rechten griff
So schüßt er z dem narren schiff
Biß er im gytt eim byff
Bös schützen
1
Wolt es die schützen nit verdriessen
2
Jch richt ouch z / ein narren schyessen
3
Vnd macht ein schützerein / an den staden
4
Des mancher felt nit on sin schaden
5
Dar z sint gaben ouch bestelt
6
Der nechst bim zyl der selb der helt
7
Zm minst er z verstechen kumbt
8
Doch lg er vnd heb nit in grundt
9
Noch in die höh / sunder ins zyl
10
Wann er den zweck sunst rüren will
11
Vnd düg sin anschlag nit zür yl
12
Vil sint die schiessen über vß
13
Eim bricht der bogen / senw / vnd nuß
14
Der dt am anschlag manchen schlypf
15
Dem ist verruckt stl oder schippf
16
Dem laßt das armbrust / so ers rürt
17
Dz schafft der windfad ist geschmyrt
18
Dem steckt das zyl nit glich alls ee
19
Vnd kan sin gmerck nit haben me
20
Der hat gemacht gar vil der schütz
21
Die im doch sint gantz wenig nütz
22
Dz schafft / im würt die suw kum wol
23
Wann man z letst verschiessen sol
24
Kein schütz so wol sich yemer rust
25
Er find allzyt / das im gebrist
26
Dann diß / dann ihens do mit er het
27
Ein werwort / dz sin glimpff errett
28
Wann er nit het gefelet dran
29
So hett er fry / die gab gehan
30
Vor vßweiß ich noch schützen mer
31
Wann die ein schiessen heren verr
32
Do hin von allen landen lüt
33
Z ziechen vff die bestimbte zytt
34
Die besten die man fünden kan
o iiii

GW5048_157_Freiburg_o4r