GW5042/B32
f5v
Kap. 32
Der htt der hewschreck an der sunn
Vnd schttet wasser in eyn brunn
Wer httet das sein fraw bleyb frum
¶ Von frawen htten
1
Vil narren tag . vnd seltten gut
2
Hat wer seyner frawen htten dut
3
Dann welch wol will . die dut selb recht
4
Welch vbel will . die macht bald schlecht
5
Wie sy zu wegen bring all tag
6
Jr bß furnemen vnd anschlag
f6r

7
Leytt man eyn malschloß schn dar fr
8
Vnd beschlest all rygel . tor . vnd thr .
9
Vnd setzt ins hauß der htter vil
10
So geht es dennaht als es wil
11
Was helff der thurn dar in Dana ging
12
Dar fur . sie eyn kyndt entpfyng .
13
Penolope was frey vnd loß
14
Vnd hatt vmb sich vil bler groß
15
Vnd was ir man zweintzig iar auß
16
Bleib sy doch frum . in irem hauß
hauß ] hanß GW5042
17
Der sprech alleyn . das er noch sey .
18
Vor betrbnuß seyner frawen frey
19
Der hab sein fraw auch lieb vnd holt
20
Den sein fraw nye betrigen wolt
21
Eyn hbsch fraw die eyn nerrin ist
22
Jst gleich eym roß . dem oren gebrist
23
Wer mit der selben eren will
24
Der machet krumber furchen vil
25
Eyn frumme fraw soll haben gberd
26
Jr augen schlagen zu der erd
27
Vnd nit hoffwort mit yederman
28
Treyben . vnd yeden glaffen an
29
Noch hren alles das man ir seitt .
30
Vil kuppler gend in schaffes kleydt
31
Hett nit Helen auff pariß gifft
f6v

32
Eyn antwort geben in geschrifft
33
Vnd Dydo durch ir schwester Ann
34
Sie werent beyd on fremde mann
GW5042/B32
f5v
Der htt der hewſchreck an der ſunn
Vnd ſchttet waer in eyn brunn
Wer httet das ſein fraw bleyb frum
¶ Von frawen htten
1
Vil narren tag.vnd ſeltten gut
2
Hat wer ſeyner frawen htten dut
3
Dann welch wol will.die dut ſelb recht
4
Welch vbel will.die macht bald ſchlecht
5
Wie ſy ʒu wegen bring all tag
6
Jr bſʒ furnemen vnd anſchlag
f6r

7
Leytt man eyn malſchloſʒ ſchn dar fr
8
Vnd beſchleſt all rygel.tor.vnd thr.
9
Vnd ſet ins hauſʒ der htter vil
10
So geht es dennaht als es wil
11
Was helff der thurn dar in Dana ging
12
Dar fur.e eyn kyndt entpfyng .
13
Penolope was frey vnd loſʒ
14
Vnd hatt vmb ch vil bler groſʒ
15
Vnd was ir man ʒweinig iar auſʒ
16
Bleib ſy doch frum.in irem hanſʒ
17
Der ſprech alleyn.das er noch ſey.
18
Vor betrbnuſʒ ſeyner frawen frey
19
Der hab ſein fraw auch lieb vnd holt
20
Den ſein fraw nye betrigen wolt
21
Eyn hbſch fraw die eyn nerrin iſt
22
Jſt gleich eym roſʒ.dem oren gebriſt
23
Wer mit der ſelben eren will
24
Der machet krumber furchen vil
25
Eyn frūme fraw ſoll haben gberd
26
Jr augen ſchlagen ʒu der erd
27
Vnd nit hoffwort mit yederman
28
Treyben. vnd yeden glaffen an
29
Noch hren alles das man ir ſeitt.
30
Vil kuppler gend in ſchaffes kleydt
31
Hett nit Helen auff pariſʒ gifft
f6v

32
Eyn antwort geben in geſchrifft
33
Vnd Dydo durch ir ſchweſter Ann
34
Sie werent beyd on fremde mann