GW5046/B97
r1r
[ Kap. 97 ]
Tragkeit fyndt man jn allen gschlechten
Vor vß jnn dienst mgten / vnd knechten
Den kan man nit gengsam lonen
Sie künnen doch jr selbst wol schonen
von tragkeit vnd fulheit
1
Keyn besser narr jn aller sach
2
Jst / dann der allzyt kan tn gmach
3
Vnd ist so trg / das jm verbrennt
4
Syn schyenbeyn / ee er sich verwent
r
r1v

5
Wie rouch den ougen ist nit gt
6
Was essich ouch den zenen dt
7
Des glich der trg / vnd ful dt schyn
8
Dnen / die hant gesendet jn /
9
Eyn trger mensch ist nyemans nutz
10
Dann das er sie eyn wynterbutz
11
Vnd das man jn loß schloffen gng
12
Sytzen bym ofen ist syn fg /
13
Sellig der werckt mit synem karst
14
Wer mssig gat / der ist der narrst
15
Die mssig gnden / strofft der her
16
Vnd gibt der arbeyt lon / vnd ere /
17
Der bß vindt / nymbt der tragkeyt war
18
Vnd sgt gar bald syn somen dar /
19
Tragkeyt eyn vrsach aller sünd
20
Macht murmelen Jsrahel die kynd
21
Dauid dett eebruch / vnd dottschlag
22
Dar vmb das er trg / mssig lag /
23
Das Carthago was gantz vmbkert
24
Dar vmb wart Rom ouch gantz zerstrt
25
Eyn grssern schaden Rom entpfing
26
An dem das Carthago vnderging
27
Dann sie von stritt entpfing dar vor
28
Von jr / hundert vnd sechzehen jor /
29
Der trg / der nit gern gat her fr
30
Der spricht / der lw stat vor der thr
31
Der dorecht hund jn heym behalt
32
Fulkeyt erdenckt eyn wrwort baldt
33
Fulkeyt sich wider went / vnd fr
34
Glich wie der angel an der thr
GW5046/B97
r1r
[ Kap. 97 ]
Tragkeit fyndt man jn aen gſchlechten
Voꝛ vß jnn dien mgten/vnd knechten
Den kan man nit gengſam lonen
Sie künnen doch jr ſelb wol ſchonen
vō tragkeit vnd fulheit
1
Keyn beer narr jn aer ſach
2
J/dann der aʒyt kan tn gmach
3
Vnd i ſo trg/das jm verbꝛennt
4
Syn ſchyenbeyn/ee er ſich verwent
r
r1v

5
Wie rouch den ougen i nit gt
6
Was eich ouch den ʒenen dt
7
Des glich der trg/vnd ful dt ſchyn
8
Dnen/die hant geſendet jn/
9
Eyn trger menſch i nyemans nu
10
Dann das er ſie eyn wynterbu
11
Vnd das man jn loß ſchloffen gng
12
Syen bym ofen i ſyn fg/
13
Seig der werckt mit ſynem kar
14
Wer mig gat/der i der narr
15
Die mig gnden/rofft der her
16
Vnd gibt der arbeyt lon/vnd ere/
17
Der bß vindt/nymbt der tragkeyt war
18
Vnd ſgt gar bald ſyn ſomen dar/
19
Tragkeyt eyn vrſach aer ſünd
20
Macht murmelen Jſrahel die kynd
21
Dauid dett eebꝛuch/vnd dottſchlag
22
Dar vmb das er trg/mig lag/
23
Das Carthago was gan vmbkert
24
Dar vmb wart Rom ouch gan ʒerꝛt
25
Eyn grern ſchaden Rom entpfing
26
An dem das Carthago vnderging
27
Dann ſie von ritt entpfing dar voꝛ
28
Von jr/hundert vnd ſechʒehen joꝛ/
29
Der trg/der nit gern gat her fr
30
Der ſpꝛicht/der lw at voꝛ der thr
31
Der doꝛecht hund jn heym behalt
32
Fulkeyt erdenckt eyn wꝛwoꝛt baldt
33
Fulkeyt ſich wider went/vnd fr
34
Glich wie der angel an der thr