GW5048/B15
Kap. 15
Wer buwen will der schlag vor an
Was kostens er dar z mß han
Vnd was im ab vnd z werd gon
Er wurt sunst vor dem end abston
d1r

Narrecht ansleg
1
Der ist ein narr wer buwen will
2
Vnd nit vor hin anslecht wie vil
3
Das kosten werd vnd ob er mag
4
Volbringen solchs nach sim anschlag
5
Vil hant groß buw geslagen an
6
Vnd möchten nit dar by bestan
7
Dann ee sie komen an die steg
8
Do giengent zimber lüt hin weg
9
Das er in nit me hat z lonen
10
Es ist vergebens nit gt frönen
11
Jn disem laster sint voran
12
Die geistlichen / die went yetz han
13
Groß palast / huser / grossesel
14
Als ob sie weren Cardinel /
15
Buwen groß schlösser / türn vnd zinnen
16
Vnd lont der kirchen dach durch rinnen
17
Vnd trieffen ab biß in den chor
18
Die kirchen stont mit halbem thor
19
Es ist nit also gsehen an
20
Geistlicheit soll ir noturfft han
21
Dann es ouch ist weltlichen herren
22
Verbotten / das sie nit sont meren
23
Jr hüser / mit der armen gt
24
We dem der sin huß buwen dt
25
Vnd vndertruckt sin fründ on reht
26
Vnd nit den lon gibt sinem knecht
27
Dann wer ein hohes huß im buwt
28
Der scht sin fall / ee dann ers truwt
29
Der künig Nabuchodonosor
30
Erhb in hochfart sich entbor
31
Das er Babilon die grosse statt
32
Durch sinen gwalt gebuwen hatt
33
Vnd kam im doch gar bald dar z
34
Das er im feld bleib wie ein k
35
Nemroth wolt buwen hoch in lufft
36
Ein grossen thurn fr wassers klufft
37
Vnd schlg nit an dz im z schwer
38
Sin buwen vnd nit müglich wer
d i
d1v

39
Man buwt vnd ziert yetz manchen sal
40
Vnd malt in durch vß vber al /
41
Mit historien vnd vil der gschicht
42
Den armen man / doch nit an sicht
43
Der vor der tür in hunger stot
44
Das man im geb ein stucklin brot /
45
Jo solt man es vß rechen wytt
46
So schynd vnd züg man ab arme lüt
47
Do mit man holtz vnd stein bekleyt
48
Es ist doch got im himel leyt
49
Wie wol sölch buwen wol z nimbt
50
Doch ist es me dan sich wol zymbt
51
Man sech was buw durch alle land
52
Vnser vorfaren gebruchet
gebruchet ] grbruchet GW5048
hant
53
Man zal har wie vor alten ioren
54
Die menschen in den boumen woren
55
Vnd hetten dar inn gte zyt
56
Dann nyemans dem gebrast do nüt
57
Do Romulus rom buwet vß
58
Wont er doch in eim kleinen huß
59
Die alten römer ouch des glich
60
Durch die vff wchs das römsche rich
61
Hatten vff buwen gantz kein acht
62
Jr hüttlin leymen worent gmacht
63
Mit stupplen / halmen vberstrewt /
64
Des glich von abraham man seit
65
Das er wont in dem gelobten land
66
Vnd sin huß hat ein leimin wandt
67
Do wont ouch Jsac vnd Jacob
68
Den doch das gantz landt was gelobt
69
Jch will der heiligen vetter gswigen
70
Die inn der eynöd woltten ligen
71
Vor vß christ vnser herr vnd gott
72
Kein eygen huß gehebet hat
73
Jo wart er in kintlichen iaren
74
Jn einem frömben huß geboren
75
Dar vmb der lieb Bernhardus spricht
76
Jch bitt uch durch brüderlich plicht
77
Lont vnß nit buwen hie vff erd
78
Als ob hie vnser wonung werd
79
Dann wir hie sind in bilgerschafft
80
Vnd wonen stet in ritterschafft
81
Wir müssen ye doch von der welt
82
Wann wir hie hant ein klein gezelt
83
Da mögen wir bald louffen vß
84
Vngern scheidt man von grossem huß
85
Das man vß einem hüttlin spring
86
Jn himel ist besser vnd ring
87
Dann vß eim palast kumen dar /
88
Das man nit ee zr hellen far /
89
Aber das ich kum vff min buwen
90
Dar von mancher entpfohet ruwen /
91
Wer koufft ein vorgebuwens huß
92
Der gibt sin gelt recht nützlich vß
93
Den halt ich für ein wisen man
94
Der im mit gelt frid schaffen kan
95
Er gwint dann das halb dar an /
96
Es buwt nit yeder so vil vß
97
Als vor zyten dett lucullus /
98
Lieber will ich ein alt huß han
99
Mit schilt vnd helm eins andern man
100
Dan dz mit schilt vnd helm min huß
101
Sin wer / vnd ich müst wichen druß
102
Wer buwen will das in nit rüw
103
Der bdenck sich wol ee dan er buw
104
Dann manchem kumbt sin rüw z spat
105
So im der schad im seckel gat /
106
Wer ettwas groß will vnderston
107
Der sol sin selbs bewerung han
108
Ob er mög kumen z dem stad
109
Den er im für genomen hadt
110
Do mit im nit ettwas z fall
111
Vnd werd z gspöt den menschen all
112
Vil weger ist nüt vnderstan
113
Dann mit schad vnd gespöt ablan /
114
Pyramides die kosten vil
115
Vnd labyrinthus by dem Nyl /
116
Doch ist es nun
nun ] unn GW5048
alls langst do hin
117
Nüt ewigs mag vff erden sin
118
Die zyt die frißt all ding do hin etc.
GW5048/B15
Wer buwen wi der ſchlag voꝛ an
Was koens er dar ʒ mß han
Vnd was im ab vnd ʒ werd gon
Er wurt ſun voꝛ dem end abon
d1r

Narrecht anſleg
1
Der i ein narr wer buwen wi
2
Vnd nit voꝛ hin anſlecht wie vil
3
Das koen werd vnd ob er mag
4
Volbꝛingē ſolchs nach ſim āſchlag
5
Vil hant groß buw geſlagen an
6
Vnd möchten nit dar by bean
7
Dann ee ſie komen an die eg
8
Do giengent ʒimber lüt hin weg
9
Das er in nit me hat ʒ lonen
10
Es i vergebens nit gt fꝛönen
11
In diſem laer ſint voꝛan
12
Die geilichen/die went ye han
13
Gꝛoß pala/huſer/groeſel
14
Als ob ſie weren Cardinel/
15
Buwē groß ſchlöer/türn v ʒinnē
16
V lōt der kirchē dach durch rīnē
17
Vnd trieffen ab biß in den choꝛ
18
Die kirchen ont mit halbem thoꝛ
19
Es i nit alſo gſehen an
20
Geilicheit ſo ir noturfft han
21
Dann es ouch i weltlichen herren
22
Verbotten/das ſie nit ſont meren
23
Ir hüſer/mit der armen gt
24
We dem der ſin huß buwen dt
25
Vnd vndertruckt ſin fründ on reht
26
Vnd nit den lon gibt ſinem knecht
27
Dann wer ein hohes huß im buwt
28
Der ſcht ſin fall/ee da ers truwt
29
Der künig Nabuchodonoſoꝛ
30
Erhb in hochfart ſich entboꝛ
31
Das er Babilon die groe att
32
Durch ſinen gwalt gebuwen hatt
33
Vnd kam im doch gar bald dar ʒ
34
Das er im feld bleib wie ein k
35
Nemroth wolt buwen hoch in lufft
36
Eī groen thurn fr waers klufft
37
Vnd ſchlg nit an dʒ im ʒ ſchwer
38
Sin buwen vnd nit müglich wer
d i
d1v

39
Man buwt vnd ʒiert ye māchē ſal
40
Vnd malt in durch vß vber al/
41
Mit hioꝛien vnd vil der gſchicht
42
Den armen man/doch nit an ſicht
43
Der voꝛ der tür in hunger ot
44
Das man im geb ein ucklin bꝛot/
45
Io ſolt mā es vß rechen wytt
46
So ſchynd v ʒüg mā ab arme lüt
47
Do mit man hol vnd ein bekleyt
48
Es i doch got im himel leyt
49
Wie wol ſölch buwē wol ʒ nimbt
50
Doch i es me dan ſich wol ʒymbt
51
Man ſech was buw durch alle lād
52
Vnſer voꝛfarē grbꝛuche hant
53
Man ʒal har wie voꝛ alten ioꝛen
54
Die menſchen in den boumen woꝛē
55
Vnd hetten dar inn gte ʒyt
56
Dann nyemans dem gebꝛa do nüt
57
Do Romulus rom buwet vß
58
Wont er doch in eim kleinen huß
59
Die alten römer ouch des glich
60
Durch die vff wchs das römſche
61
Hattē vff buwē gā kein acht (rich
62
Ir hüttlin leymen woꝛent gmacht
63
Mit upplen/halmen vberrewt/
64
Des glich von abꝛaham man ſeit
65
Das er wont in dem gelobten land
66
Vnd ſin huß hat ein leimin wandt
67
Do wont ouch Iſac vnd Iacob
68
Dē doch daſ gā landt was gelobt
69
Ich will der heiligen vetter gſwigen
70
Die inn der eynöd woltten ligen
71
Voꝛ vß chꝛi vnſer herr vnd gott
72
Kein eygen huß gehebet hat
73
Io wart er in kintlichen iaꝛen
74
In einē frömben huß geboꝛen (cht
75
Dar v der lieb Bernhardus ſpꝛi⸗
76
Ich bitt uch durch bꝛüderlich plicht
77
Lont vnß nit buwen hie vff erd
78
Als ob hie vnſer wonung werd
79
Dann wir hie ſind in bilgerſchafft
80
Vnd wonen et in ritterſchafft
81
Wir müen ye doch von der welt
82
Wann wir hie hant ein klein geʒelt
83
Da mögen wir bald louffen vß
84
Vngern ſcheidt mā vō groem huß
85
Das man vß einem hüttlin ſpꝛing
86
In himel i beer vnd ring
87
Dann vß eim pala kumen dar/
88
Das man nit ee ʒr heen far/
89
Aber das ich kum vff min buwen
90
Dar von mancher entpfohet ruwen/
91
Wer koufft ein voꝛgebuwens huß
92
Der gibt ſin gelt recht nülich vß
93
Den halt ich für ein wiſen man
94
Der im mit gelt frid ſchaffen kan
95
Er gwint da das halb dar an/
96
Es buwt nit yeder ſo vil vß
97
Als voꝛ ʒyten dett lucuus/
98
Lieber wi ich ein alt huß han
99
Mit ſchilt v helm eins andern mā
100
Dā dʒ mit ſchilt v helm min huß
101
Sin wer/vnd ich mü wichē druß
102
Wer buwen wi das in nit rüw
103
Der bdenck ſich wol ee dā er buw
104
Da māchē kumbt ſin rüw ʒ ſpat
105
So im der ſchad im ſeckel gat/
106
Wer ettwas groß wi vnderon
107
Der ſol ſin ſelbs bewerung han
108
Ob er mög kumen ʒ dem ad
109
Den er im für genomē hadt
110
Do mit im nit ettwas ʒ fa
111
Vnd werd ʒ gſpöt den menſchē a
112
Vil weger i nüt vnderan
113
Dann mit ſchad vnd geſpöt ablan/
114
Pyramides die koen vil
115
Vnd labyrinthus by dem Nyl/
116
Doch i es unn as lang do hin
117
Nüt ewigs mag vff erden ſin
118
Die ʒyt die frißt a ding do hin ⁊cᷓ