GW5048/B85
Kap. 85
Mag Adel / gt / sterck / iugents zyer
Han fryd vnd rw / o todt vor dir
Alls das / das leben ye gewann
Vnd töttlich ist das mß dar von
Nit fürsehen den dot
1
Wir werden betrogen lieben fründt
2
All die vff erden leben sindt
3
Das wir für sehen nit by zit
4
Den dott / der vnser doch schont nüt
p6r

5
Wir wissen / vnd ist vns wol kunt
6
Das vnß gesetzet ist die stundt
7
Vnd Wissen nit wo / wenn / vnd wie
8
Der dott der lyeß nie keynen hye
9
Wir sterben all vnd fliessen hyn
10
Dem wasser glich zr erden in
11
Dar vmb sint wir groß narreht doren
12
Das wir nit gedencken in vil iaren
13
Die vns gott dar vmb leben latt
14
Das wir vns rüsten z dem dot
15
Vnd leren / das wir müssen künnen
16
Vnd mögen inn keyn weg entrynnen
17
Der wynkouff ist gedruncken schon
18
Wir mögen nit dem kouff abston
19
Die erste stund / die letst ouch bracht
20
Vnd der den ersten hat gemacht
21
Der wust och / wie der lest wurd sterben
22
Aber die narrheit dt vnß ferben
23
Das wir gedencken nit dar an
24
Das vns der dot nit hie würt lan
25
Vnd vnsers hübschen hars nit schonen
26
Noch vnser grünen krentz / vnd kronen
27
Er heißt warlich / hans achtsyn nit
28
Dann wellen er begrifft / vnd schütt
29
Er sy wie starck / schon / oder iung
30
Den lert er gar eyn seltzen sprung
31
Den ich billich den dotsprung heiß
32
Dz eim vß dringt / grym / vnd sweiß
33
Vnd streckt / vnd krymbt / wie ein wurm
34
Dann do dt man den rechten sturm
35
O dott wie starck ist din gewalt
36
Sidt du hyn nimbst beid iung / vnd alt
37
O dott wie gar hert ist din nam
38
Dem adel / gwalt / vnd hohem stam
39
Dor vß dem / der sin freüd / vnd mt
40
Allein setz vff das zyttlich gt
41
Der dott mit glichen füß zerschüt
42
Der künig Sal vnd hyrten hüt
43
Er acht keyn pomp / gewalt / vnd gt
44
Dem babst er wie dem buren dut
45
Dar vmb ein dor ist / wer all tag
46
Flücht / dem er nit entrynnen mag
47
Vnd meynt wann er sin schellen schüt
48
Das inn der dott dar vmb sech nit
49
Vff sollich gding ein yeder har
50
Kunt / das er ouch von hynnan far
51
Vnd er erloubet sy dem dot
52
Wann von dem lib die sel vß gat
53
Mit glichem gsatz / der dot hin fürt
54
Alls das / das leben ye berürt
55
Du stürbst / der blibt noch lenger hie
56
Vnd bleib die leng noch keyner nie
57
Die tusent iar erlebten schon
58
Die müsten doch z letst ouch gon
59
Es ist kum / vmb eyn rock z thn
60
Das nach dem vatter leb der sn
61
Der vor dem vatter styrbt z zyt
62
Dann man fynd ouch vil kelber hüt
63
Je einer fert dem andern nach
64
Wer nit wol stirbt
stirbt ] stribt GW5048
/ der fyndt syn rach
65
Des glich ir narrheit ouch erscheynen
66
Die vmb eyn dötten / truren / weynen
67
Vnd im vergünnen siner rw
68
Do wir doch all begeren z
69
Dann keiner fert zu früg do hin
70
Do er mß ewicklichen syn
71
Ja gschicht gar manchem wol dar an
72
Das gott im rüfft zyttlich hin dan
73
Der dott ist manchem ntz gesin
74
Das er on wart / trüpsal / vnd pin
75
Vil hant den dot ouch selb begert
76
Der dott vil dancks an den bewerdt
77
Z den er kam / ee man im rüff
78
Vil gefangen er inn friheyt schüff
79
Vil hat er vß dem kercker bracht
80
Den der was ewicklich er acht
p vi
p6v

81
Dz glück deilt vnglich gt / vnd rich
82
Aber der dot macht es alls glich
83
Der ist ein richter / der gantz nytt
84
Ettwas abloßt / durch yemans byt
85
Der ist allein der all ding lont /
86
Der ist / der nye keim ye hat gschont
87
Nye keim gehorsam er ye wart
88
Sie müsten all vff sine fart
89
Vnd dantzen im nach sinen reygen
90
Bebst / keiser / künig / bischoff / leyen
91
Der mancher noch nit hatt gedacht
92
Das man den vordantz im hat bracht
93
Das er mß dantzen an den gzötter
94
Den westerwelder / vnd den drötter
95
Hett er sich vor dar z gerüst
96
Er wer nit so stümpfling erwüst
97
Dann manch groß narr ist yetz do hin
98
Der sorg hatt vff die grebniß sin
99
Vnd leit dar an so grosses gt
100
Das es noch manchen wundern dt
101
Als Mausolum das irm man
102
Arthemysia hatt gemachen lan
103
Vnd so vil kosten dran geleit
104
Mit grosser zierd / vnd rylicheit
105
Das es der siben wunder eins
106
Jst / die man findt im erden kreiß
107
Ouch greber inn Egypten lant
108
Die man pyramides hat genant /
109
Vor vß als Chemmis macht ein grab
110
Dar an er henckt sin gt vnd hab
111
Do drümal hundert tusent man
112
Vnd sechtzig tusent werckten an
113
Dan er vmb krut gab also vil
114
(Der ander kost ich schwigen will)
115
Kein fürsten ich so rich yetz halt
116
Der das allein möchte han bezalt /
117
Des glich ouch Amasis im macht
118
Wie Rhodope / hatt eins volbracht
119
Das was ein groß dorheit der welt
120
Das man leit ein so mechtig gelt
121
An greber / do man würffet hyen
122
Die esch seck / vnd die schelmenbein
123
Vnd gab so grossen kosten vß
124
Das man den würmen macht ein huß
125
Vnd durch der selen willen nüt
126
Dt / die doch leben mß all zyt /
127
Die sel hilfft nüt ein köstlich grab
128
Oder das man groß marmel hab
129
Vnd vff henck schilt / helm baner groß
baner groß ] banergroß GW5048
130
Hie lyt ein herr ist woppens gnoß
131
How man im dann inn einen stein /
132
Der recht schilt / ist ein dottenbein
133
Dar an würm / schlangen / krotten nagen
134
Das woppen / keiser / buren / tragen
135
Vnd / wer hie zücht ein feyßten wanst
136
Der spißt / sin wappner aller langst /
137
Do ist ein vechten / ryssen / brechen /
138
Die fründ sich vmb das gt erstechen
139
Welcher es gantz behalten well
140
Die tüfel / sint gewisß der sel
141
Vnd dnt mit der wüst triumphieren
142
Von eim bad in das ander füren
143
Von yttel kelt / in ytel hitz /
144
Wir menschen leben gantz on witz
145
Das wir der sel / nit nemen war
146
Des libs wir sorgen yemer dar /
147
All erd die ist gesegnet gott
148
Wol lyt der / der do wol ist dott
149
Der hymel manchen dotten deckt
150
Der vnder keynen stein sich streckt
151
Wie künd der han ein schöner grab
152
Dem das gestirn lücht oben ab
153
Wer wol stirbt dz grab ist dez höhst
154
Der sünder dot / der ist der böst etc.
GW5048/B85
Mag Adel/gt/erck/iugents ʒyer
Han fryd vnd rw/o todt voꝛ dir
As das/das leben ye gewann
Vnd töttlich i das mß dar von
Nit fürſehē dē dot
1
Wir werden betrogen lieben fründt
2
A die vff erden leben ſindt
3
Das wir für ſehen nit by ʒit
4
Dē dott/der vnſer doch ſchont nüt
p6r

5
Wir wien/vnd iſt vns wol kunt
6
Das vnß geſeet iſt die undt
7
Vnd Wien nit wo/wenn / v wie
8
Der dott der lyeß nie keynen hye
9
Wir erben a vnd flieen hyn
10
Dem waer glich ʒr erden in
11
Dar v ſint wir groß narreht doꝛē
12
Das wir nit gedencken in vil iaren
13
Die vns gott dar vmb leben latt
14
Das wir vns rüen ʒ dem dot
15
Vnd leren/das wir müen künnen
16
Vnd mögen inn keyn weg entrynnē
17
Der wynkouff i gedruncken ſchon
18
Wir mögen nit dem kouff abon
19
Die ere und/die let ouch bꝛacht
20
Vnd der den eren hat gemacht
21
Der wu och/wie der le wurd er⸗
22
Aber die narrheit dt vnß ferbē (bē
23
Das wir gedencken nit dar an
24
Das vns der dot nit hie würt lan
25
V vnſers hübſchē hars nit schonē
26
Noch vnſer grünē kren/v kronē
27
Er heißt warlich/ hās achtſyn nit
28
Dann ween er begrifft/ vnd ſchütt
29
Er ſy wie arck/ſchon/oder iung
30
Den lert er gar eyn ſelen ſprung
31
Den ich biich dē dotſprung heiß
32
Dʒ eim vß dringt/grym/ vnd ſweiß
33
V reckt/v krymbt/ wie eī wurm
34
Da do dt man dē rechten urm
35
O dott wie arck i din gewalt
36
Sidt du hyn nīb beid iūg/v alt
37
O dott wie gar hert i din nam
38
Dem adel/gwalt/vnd hohem am
39
Doꝛ vß dem/der ſin freüd/ v mt
40
Aein ſe vff das ʒyttlich gt
41
Der dott mit glichē füß ʒerſchüt
42
Der künig Sal vnd hyrten hüt
43
Er acht keyn pomp/gewalt/vnd gt
44
Dem bab er wie dem buren dut
45
Dar vmb ein doꝛ i/wer a tag
46
Flücht/dem er nit entrynnen mag
47
Vnd meynt wa er ſin ſcheē ſchüt
48
Das inn der dott dar vmb ſech nit
49
Vff ſoich gding ein yeder har
50
Kunt/das er ouch von hynnan far
51
Vnd er erloubet ſy dem dot
52
Wann von dem lib die ſel vß gat
53
Mit glichem gſa/der dot hin fürt
54
As das/das lebē ye berürt
55
Du ürb/der blibt noch lenger hie
56
Vnd bleib die leng noch keyner nie
57
Die tuſent iar erlebten ſchon
58
Die müen doch ʒ let ouch gon
59
Es i kum/vmb eyn rock ʒ thn
60
Das nach dem vatter leb der ſn
61
Der voꝛ dem vatter yrbt ʒ ʒyt
62
Dann mā fynd ouch vil kelber hüt
63
Ie einer fert dem andern nach
64
Wer nit wol ribt/d fyndt ſyn rach
65
Des glich ir narrheit ouch erſcheynē
66
Die vmb eyn döttē/truren/ weynen
67
Vnd im vergünnen ſiner rw
68
Do wir doch a begeren ʒ
69
Dann keiner fert ʒu früg do hin
70
Do er mß ewicklichen ſyn
71
Ia gſchicht gar manchē wol dar an
72
Das gott im rüfft ʒyttlich hin dan
73
Der dott i manchem n geſin
74
Das er on wart/trüpſal/vnd pin
75
Vil hant den dot ouch ſelb begert
76
Der dott vil dancks an dē bewerdt
77
ʒ den er kam/ee man im rüff
78
Vil gefangē er inn friheyt ſchüff
79
Vil hat er vß dem kercker bꝛacht
80
Den der was ewicklich er acht
p vi
p6v

81
Dʒ glück deilt vnglich gt/v rich
82
Aber der dot macht es as glich
83
Der i ein richter/der gan nytt
84
Ettwas abloßt/durch yemans byt
85
Der i aein der a ding lont/
86
Der i/der nye keim ye hat gſchont
87
Nye keim gehoꝛſam er ye wart
88
Sie müen a vff ſine fart
89
Vnd danen im nach ſinē reygen
90
Beb/keiſer/künig/biſchoff/leyen
91
Der mācher noch nit hatt gedacht
92
Das mā dē voꝛdan im hat bꝛacht
93
Das er mß danen an dē gʒötter
94
Den weerwelder/vnd den dꝛötter
95
Hett er ſich voꝛ dar ʒ gerü
96
Er wer nit ſo ümpfling erwü
97
Da manch groß narr i ye do hin
98
Der ſoꝛg hatt vff die grebniß ſin
99
Vnd leit dar an ſo groes gt
100
Das es noch māchen wundern dt
101
Als Mauſolum das irm man
102
Arthemyſia hatt gemachen lan
103
Vnd ſo vil koen dran geleit
104
Mit groer ʒierd/ vnd rylicheit
105
Das es der ſiben wunder eins
106
I/die man findt im erden kreiß
107
Ouch greber inn Egypten lant
108
Die man pyramides hat genant/
109
Voꝛ vß als Cheis macht eī grab
110
Dar an er henckt ſin gt vnd hab
111
Do dꝛümal hundert tuſent man
112
Vnd ſechig tuſent werckten an
113
Dan er vmb krut gab alſo vil
114
(Der ander ko ich ſchwigen wi)
115
Kein füren ich ſo rich ye halt
116
Der das aein möchte han beʒalt/
117
Des glich ouch Amaſis im macht
118
Wie Rhodope/ hatt eins volbꝛacht
119
Das was ein groß doꝛheit der welt
120
Das man leit ein ſo mechtig gelt
121
An greber/do man würffet hyen
122
Die eſch ſeck/vnd die ſchelmenbein
123
Vnd gab ſo groen koen vß
124
Das mā den würmē macht eī huß
125
Vnd durch der ſelen wien nüt
126
Dt/die doch leben mß a ʒyt/
127
Die ſel hilfft nüt ein kölich grab
128
Oder das mā groß marmel hab
129
V vff hēck ſchilt/helm banergroß
130
Hie lyt ein herr i woppens gnoß
131
How mā im da inn einen ein/
132
Der recht ſchilt/i ein dottenbein
133
Dar an würm/ſchlangē/krottē nagē
134
Das woppen/keiſer/buren/ tragen
135
Vnd/wer hie ʒücht ein feyßtē wan
136
Der ſpißt/ſin wappner aer lang/
137
Do i ein vechten/ryen/bꝛechen/
138
Die fründ ſich v das gt erechē
139
Welcher es gan behalten we
140
Die tüfel/ſint gewiſß der ſel
141
Vnd dnt mit der wü triūphierē
142
Von eim bad in das ander füren
143
Von yttel kelt/in ytel hi/
144
Wir menſchen leben gan on wi
145
Das wir der ſel/nit nemen war
146
Des libs wir ſoꝛgen yemer dar/
147
A erd die i geſegnet gott
148
Wol lyt der/der do wol i dott
149
Der hymel manchen dotten deckt
150
Der vnder keynen ein ſich reckt
151
Wie künd der han ein ſchöner grab
152
Dem das geirn lücht oben ab
153
Wer wol irbt dʒ grab i deʒ höh
154
Der ſünder dot/der i der bö ⁊cᷓ