¶ Ere vatter vnd muter
1
Der ist eyn narr der kynden gytt
2
Do er seyn zeit solt leben mitt
3
Verlassend sich auff guten won
4
Das inn . sein kynd nit sollen lon
5
Vnd im auch helffen in der not .
6
Dem wnscht man allen tag den dot
7
Vnd wrt gar bald eyn vber last
8
Den kynden sein . eyn vnwerdt gast
9
Doch im geschicht wol halber recht
10
Warlich ist er an wytzen schlecht
11
Das er mitt worrten im lest klausen
12
Des soll man im mit kolben lausen
13
Doch lebt der selb nit lang auff erdt
14
Wem vatter . muter sint vnwerdt .
15
Jnn mit der vinster . lescht des liecht
16
Wer vatter . vnd muter ert nicht
17
An seym vatter beschuldt Absolon
18
Das in solt vnglck iung an gon
19
Des gleichen
gleichen ] gleicheu GW5042
wart verflchet Cham
20
Do er entbloßt seyns vatters
vatters ] varttes GW5042
scham .
21
Balthesar hat nit vil glck
22
Das er sein vatter haw in stck .
23
Sennacherib von sein snen starb
24
Jr keyner doch das reich erwarb
GW5042_278_Berlin_s1v