Maintenance - Narragonien-digital will be undergoing a server relocation. We apologize for any inconvenience caused during this time.
×
Kap. 1
Den vordantz hat man mir gelon
dann ich on nutz vil bücher han
Die ich nit lyß / vnd nit verstan
doch wer ich in der mucken schon
Unnütze bücher
1
Das ich sitz vornan in dem schiff
2
das hatt worlich ein sundern griff
3
On vrsach ist es nit getan
4
vff min libry ich mich verlan
5
Von büchern hab ich grossen hort
6
verstand doch drinn gar wenig wort
7
Vnd halt sy dannaht in den eren
8
das ich in will der fliegen weren /
9
Do mit loß ich benyegen mich
10
das ich vil bücher vor mir sich
11
Vnd ich die bücher all vff kouff /
12
vnd selten doch dar vber louff /
13
Dann so eins an der erden lytt
14
stoß mit eim fß ich dran z zyt
15
Der küng ptolomeus bsteltt
16
das er all bücher hett der weltt
17
Vnd hielt dz für ein grossen schatz
18
doch hatt er nit das recht gesatz
19
Noch kund dar vff beriechten sich /
20
der keiser Gordian des glich
21
Hatt sechtzig tusen / zwey dar by
22
bücher in siner libery /
23
Vß allen den / kund er nitt synnen
24
das er Philippo möcht entrynnen
25
Vil bücher han das hillfft nit vil
26
Wan einer sunst nit leren wil
27
Was hilfft ein esel das er treit
28
vil harppffen / vnd klingt nyemer seytt /
29
Wo man von künsten reden dt
30
sprich ich do heym hab ichs vast gt
31
War vmb wolt ich mich kumbern vast
32
wer vil studiert
studiert ] studeirt GW5048
würt ein vantast
33
Jch mag doch sunst wol sin ein herr
34
vnd lonen eim der für mich ler
GW5048_014_Freiburg_a4v