Kap. 7
Wer zwischen stein vnd stein sich leit
Vnd vil lüt vff der zungen dreit
Dem wol ist mit zwitrechtikeit
Dem widerfert bald schad und leyt
zwitracht machen
1
Mancher hat sunder freüd dar an
2
Das er verwirret yederman
3
Vnd machen mög diß hor vff das
4
Dar vß vnfruntschafft springt vnd haß
5
Mit hinder red vnd liegen groß
6
Gibt er gar manchem dick ein stoß
7
Der das erst über lang entpfindt
8
Vnd machet ein vindt vß eim fründ
9
Vnd das ers wol besiglen mög
10
Lgt er das er vil dar z leg
11
Vnd wills in bichts wiß han geton
12
Das nit verwissung kum dar von
13
Vnd wil nützt mit z schaffen han
14
Dann er es vnder der rosen hett
15
Vnd in din eygen hertz geredt
16
Vnd wer im leid das mans vernem
17
Vnd das es witter vßhin kem
18
Meinen do mit gefallen wol
19
Die welt ist sollcher zwytrecht vol /
20
Lieb gfatter was sol ich sagen
21
Die hatt den mupf vff vch geschlagen
22
Vnd hinder redet vch so vil
23
Das ich vch werlich sagen will
24
Jch wolt vnd ist mir sicher leidt
25
Das chs ein anders hett geseidt
26
Aber ich mags üch nit verschwigen
27
Der himel hangt nit alls voll gigen
28
Getruwen im nit gantz z wol
29
Jr werdens innen vff ein mol
30
Das ich vch recht vnd wor han gseit
31
Es ist nit als es wollen dreit
32
Vnd ist mir leid durch min blt
33
Das es vch als vnfrintlich dt
34
Jch bins erst innen worden necht
GW5048_030_Freiburg_b4v