Kap. 12
Wer nitt vor gürtt ee dann er ryt
Vff künfftig vnfall rüstet nüt
Vnd sich versicht vor hin inn zyt
Des spott man feltt er an ein sytt
Nit vor bedencken
1
Der ist mit narheit wol vereint
2
Wer spricht / dz hett ich nit gemeint
3
Dann wer bedenckt all ding by zyt
4
Der sattelt wol ee dan er ryt
5
Wer sich bedenckt nach der gedat
6
Des anschlag gemeinlich kumbt z spat
7
Wer in der gdat gt anschlag kan
8
Der mß sin ein erfarner man
9
Oder hat das von frowen gelert /
10
Die sint solch rates hochgeert
11
Ein frantzos sin sach vor zü richt
12
Ein lombard ist güt in der gschiht
13
Die tütschen machen ir anslag
14
Wann mans nit widerbringen mag
15
Vnd
Vnd ] Wnd GW5048
sind gar wis noch der geschicht
16
Dar vor gedencken sie sy nicht
17
Des spott man ir in manchem gdicht
manchem gdicht ] manchemgdicht GW5048
18
Hett sich Adam bedacht vorbaß
19
Ee dan er von dem Appfel aß
20
Er wer nit durch ein kleinen byß
21
Gestossen vß den paradiß /
22
Hett ionathas sich recht bedacht
23
Er hett die goben wol veracht
24
Die im Triphon in falscheit bot
25
Der in erschlg dar nach z dot
26
Gt ansleg kumd z aller zyt
27
Julius der keiser in dem stritt
28
Aber do er hatt frid vnd glück
29
Sumbt er sich an eim kleinen stück
30
Das er die brieff nit laß z handt
31
Die im in warnung warent gesandt
32
Nicanor vberschlg gering
33
Verkoufft das wiltpret / ee ers fyng
34
Sin anslag doch so gröblich felt
c iiii

GW5048_041_Freiburg_c4r