Uonn vil schwetzen
1
Narren z kennen ist gering
2
Der ist ein narr wer nerrysche ding
3
Redt / oder dt werck oder gberd
4
Ein nar verschwetzt sich on geferd
5
Gar dick das man in kennen lerdt
6
Der sunst wer blyben hoch geert
7
Vnd man nüt hett gewißt von im
8
Hett er behalten zung vnd stymm
9
Billich der wis acht dar vff hett
10
Das er hör lieber dann er redt
11
Wer reden will so er nit sol
12
Der fügt in narren orden wol
13
Wer antwurt ee man fraget in
14
Der zeygt sich selbs ein narren syn
15
Mancher hat von sym reden freidt
16
Dem doch dar vß kumbt schad vnd leid
17
Mancher verlast sich vf syn schwetzen
18
Das er eyn nuß redt von einer hetzen
19
Des wort die sind so starck vnd dieff
20
Das er eyn loch redt in ein brieff
21
Vnd richtet z ein gswetz gar licht
22
Aber wann er kumbt z der bycht
23
Do es im gyltet ewig lon
24
So will die zung von statt nit gon /
25
Es sint vil nabal noch vff erd
26
Die schwetzen me dann in gt werd
27
Wann man vrsach ir red solt fregen
28
So wer es von her dielmans wegen
29
Mancher für witzig wurd geschetzt
30
Wan er sich nit selbs het verschwetzt
het verschwetzt ] hetverschwetzt GW5048
31
Ein specht verradt mit siner zung
32
Das man sin nest findt vnd sin iung
33
Mit schwigen man verantwurt vil
34
Schaden entpfacht wer schwetzen will
35
Es ist die zung ein klein gelid
36
Bringt doch vil vnr vnd vnfrid
37
Befleckt gar dick den gantzen lib
38
Vnd macht vil zanken / krieg vnd kyb
39
Vnd ist ein wunder groß in mir
40
Dz man zam macht ein yedes tier /
41
Wie hert / wie grim / wie wild das ist
42
Kein mensch sinr zungen meister ist
43
Zung ist ein vngerüwigs gt
44
Vil schaden sie dem menschen dt
45
Durch sie so dnt wir schelten gott
46
Die nechsten gsmehen wir mit spott
47
Mit flchen nochred / vnd veracht
48
Dem gott noch sim bild hat gemacht /
49
Durch sie verraten wir vil lüt
50
Durch sy blibt vnuerswigen nüt
51
Mancher durch gswetz sich so begat
52
Er darff nit kouffen win noch brott
53
Die zung die brucht man in dz recht
54
Durch sie wurt krum wz vor wz sleht
55
Durch sie verlürt manch armer man
56
Sin sach das er mß bettlen gan
57
Eym schwetzer ist mit reden vil
58
Er kytzt sich vnd lacht wenn er wil
59
Vnd redt keym menschen üt gts nach
60
Er sy ioch nider oder hoch
61
Welch machem groß gschrey vnd bracht
62
Den lobt man yetzt vnd hat ir aht
63
Vor vß well köstlich in har gont
64
Vil grosser röck vnd ryng an hant
65
Die füegen yetz wol für die lüt
66
Eyns dünen rockes
dünen rockes ] dünenrockes GW5048
acht man nüt
67
Wer noch vff erd demosthenes
69
Man geb in durch ir wyßheit nüt
70
Wann sie nit künden bschyssen lüt
71
Vnd reden vil geblümter wort
72
Vnd was ein yeder narr gern hort
73
Wer vil redt / der redt dick z vil
74
Vnd mag ouch schyessen z dem zyl
d vi

GW5048_057_Freiburg_d6r