Offlich anschleg
1
Ein narr ist wer will vahen sparen
2
Vnd für ir ougen spreit das garn
3
Gar licht ein vogel fliehen kan
4
Das garn das er sicht vor im stan
5
Wer nüt dann tröwen dt all tag
6
Do sorg man nit das er vast slag
7
Wer all sin rett slecht öfflich an
8
Vor dem hiett sich wol yederman
9
Hett nit entfrömbt sich Nicanor
10
Vnd anders gstelt dann er dett vor
11
Judas hett nit gemerckt sin gemüt
12
Vnd sich so bald vor im gehüt
13
Hett Saul nit öfflich anschleg gton
14
Dauid wer kumen nit dar von
15
Der dunckt mich sin ein wiser herr
16
Der sin sach weiß / sunst nyemans mer
17
Vor vß do im sin heyl lyt an
18
Es will ietz rettschen yederman
19
Vnd triben solche kouffmanschatz
20
Die vornan leck vnd hinden kratz
21
Jch haltt nit für ein wisen man
22
Wer nit sin anschlag bergen kan
23
Dann narren ratt / vnd bler werck
24
Ein statt gebuwen vff eim bergk
25
Vnd strow das in den schhen lyt
26
Die vier verbergen sich kein zyt
27
Ein armer behalt wol heimlicheit
28
Eins richen sach würt wit gespreit
29
Vnd würt durch vntrüw huß gesind
30
Geoffnet vnd vßbracht geswind
31
Vnd ob dz gsind schon schwigt gemein
32
Die tier im huß veratten ein
33
Der hunt byll dryber ee z zyt
34
Do mit verschwigen blib gantz nüt
35
Ein yedes ding kumbt lichtlich vß
36
Durch die by eim sind in dem huß
37
Z schaden ist kein böser vindt
38
Dann die stetz by eim vonend sindt
39
Vor den man sich nit hütten dt
40
Bringen doch vil vmb lib vnd gt
41
Offlich anschlahen gibt selb
gibt selb ] gibtselb GW5048
bß
42
Mancher versaltzet mit sin mß
43
Mancher ein spyl laßt vß der hend
44
Das er gewunnen hett behend
45
Vnd wer des selben gwiß gesin
46
Leidt sich doch in den lufft hin in
47
Vff hoffnung die er doch nit weißt
48
Allein das er wart vff das veißt
49
Das im z zyten doch entrint
50
By wilen inn die eschen rinnt
51
Ein enten düt baß in der hand
52
Dann sechs die fliegen vff den sand
53
Besser ein wachtel ist am spyß
54
Dann warten vff genß vngewiß /
55
Es sind nit allzyt gsund all schleck
56
Wer würfft sin alten sch hin weck
57
Der mß dick steltzen bloß im kat
58
Wann er nit vor die nüwen hat
59
Mancher würt von den narren troffen
60
Der all sin spil wil karten offen
61
Dem sicht man bald alls das er hat
62
Vnd war vff all sin hoffnung stat
63
Jch selber sitz in disem narren
64
Wolt ettwan vff ein vogel harren
65
Vnd ee der selb kam z dem zweck
66
Flugen mir sunst wol sechs hinweck
Kap. 40
Wer sicht ein andern vallen hart
Vnd er sich nit dest baß bewart
Sunder der narrenkapp nach fart
Der grifft dem roraff an den bart
h ii

GW5048_097_Freiburg_h2r