37
Vnd beid gefolgt irs vatters ratt
38
Sie werent nit in der iugent dott
39
Welcher den weg hieroboam
40
Gyng / keiner ye z gnaden kam
41
Vnd sahen doch das plag vnd roch
42
Gyng stets on vnderloß dar noch /
43
Wer sicht ein narren fallen hart
44
Der lg das er sin selbs wol wart
45
Dann das ist nit ein dörecht man
46
Wer sich an narren stossen kan /
47
Der fuchs wolt nit in berg / vmb dz
48
Nie keiner wider kumen was etc.
Kap. 41
Ein glock on klyppfel / gibt nit thon
Ob dar in hangt ein fuchschwantz schon
Man mß das mel in secken lon
Dar vmb laß red für oren gon /
Nit achten all red
all red ] allred GW5048
1
Wer by der welt vßkummen will
2
Der mß ietz liden kumbers vil
3
Vnd sehen vil vor siner tür
4
Vnd hören das er gern entbür
5
Vnd vil nochred vnd spytzwort schlucken
6
Vnd
Vnd ] vnd GW5048
heimlich inn sin hertz vertrucken
7
Dz er sich byeg / wend / streck vnd bucken
8
Wol dem wers schlagen kan z rucken
9
Vnd im nüt lossent zschaffen geben
10
Der mag dest baß in friden leben /
11
Dar vmb in grossem lob die ston
12
Die sich der welt hant ab geton
13
Vnd sind durch gangen berg vnd tal
14
Das sie die weltt nit brecht z fal
15
Vnd sie villicht verschulten sich
16
Doch loßt die weltt sie nit on stich
17
Wie wol sie nit verdienen kan
h iii

GW5048_099_Freiburg_h3r