Kap. 52
Wer durch keyn ander vrsach me
Dann durch gts willen griff zr ee
Der hat vil zancks
zancks ] zaucks GW5048
/ leyd / hader / we
Mag im ouch hart wol erge
Wiben durch gut
1
Wer schlüfft inn esel / vmb dz schmer
2
Der ist vernunfft
vernunfft ] vernuufft GW5048
/ vnd wißheit ler
3
Das er ein alt wib nymbt zr ee
4
Ein gtten tag / vnd keinen me
5
Er hatt ouch wenig freüd dar von
6
Keyn frcht mag im dar vß entston
7
Vnd hatt ouch nymer gtten tagk
8
Dann so er sicht den pfennig sagk
9
Der gatt inn ouch dick vmb die oren
10
Durch den er worden ist züm doren
11
Dar vß enspringt och offt vnd dick
12
Dz dar z schlecht gar wenig glück
13
So man das gt allein betracht
14
Vff ere / vnd frumkeyt gar nit acht
15
So hatt man sich dann über wibt
16
Kein fryd noch früntschafft me do blibt
17
Lichter wer eim sin / in der wüst
18
Dann das er langzyt / wonen müst
19
By eim zorn / wehen bösen wib
20
Dann sie dörtt bald des mannes lib
21
Warlich z truwen ist dem nüt
22
Welcher vmb gelt sin iugent gitt
23
Sidt dz im schmeckt des schmeres rouch
24
Er durst den esel schinden ouch
25
Vnd
Vnd ] Vn GW5048
wann es langzit vmbhar gat
26
So fyndt er nüt dann myst vnd kat
27
Vil stellent Achabs döchter nach
28
Vnd fallent inn sin sünd vnd rach
29
Der tufel Asmodeus hat
30
Vil gwalt yetz inn dem eelichen stat
31
Es sindt gar wenig Boos me
32
Die Ruth begeren z der ee
33
Des findt man nüt dann ach vnd we
34
Vnd criminor te/kratznor a te etc.
GW5048_120_Freiburg_k3v