Kap. 57
Wer on verdienst will han den lon
Vnd vff eim schwachen ror will ston
Des anschlag / wurt vff krebsen gon
Der mß vil narren schellen hon
Für wissenheit gottes
1
Man fyndt gar manchen narren ouch
2
Der ferbet vß der geschrifft den gouch
3
Vnd dunckt sich striffecht vnd gelert
4
So er die bücher hat vmb kert
5
Vnd hat den psaltter gessen schier
6
Biß an den verß / Beatus vir
7
Meynend / hab got eim gtes beschert
8
So werd im das nyemer entvert
9
Sol er dann faren z der hell
10
So well er sin ein gt gesell
11
Vnd leben recht mit andern wol
12
Jm werd doch / was im werden sol
13
Dann der hat warlich dörecht glust
14
Wen hie die leng z leben lüst
15
Da mit ist dann das iamer tal
16
Kurtz fröd vol leid steckt überal
17
Gedencken soll man
soll man ] sollman GW5048
wol da by
18
Das hie keyn bliblich wesen sy
19
Die wil wir faren alle sand
20
Von hinnen in ein fremdes land
21
Vil sin vor hin / wir kumen nach
22
Wer er ist nider oder hoch
23
Och der meint dz von bscherung kum
24
Alles da mit er dann gat vmb
25
Vnd das im des alles werd war
26
Jst me dann ein ander tor
27
Narr laß von sollcher fantesy
28
Du steckst sunst bald im narren bry
29
Das got on arbeit belonung gitt
30
Verlaß dich druff / vnd bach du nit
31
Vnd wart / wo dir von himel kumpt
32
Ein brotten tub / in dinen mundt
GW5048_126_Freiburg_l2v